2016

Kathrin Leininger, Brigitte Hirtler, Hanne Noth und Nicola Schwab scheiden aus dem Vorstand aus. Kathrin Leininger wird nach 22-jährigem Wirken (1994-1997 Beisitzerin, 1997-2004 1. Vorsitzende, 2004-2016 1. Ansprechpartnerin im Team) zur Ehren-Ortsvorsitzenden ernannt. Brigitte Hirtler, die seit 1997 als Rechnerin tätig war, wurde zum Ehrenmitglied ernannt, Hanne Noth Besitzerin von 2001-2016, ebenfalls. Weiter schied Nicola Schwab nach 3-jähriger Tätigkeit als Beisitzerin aus.

Christiane Wangler wurde zur ersten Anprechpartnerin gewählt, neu in das 3er-Vorstandsteam werden Martina Löffler, als Rechnerin Gaby Wicht-Lückge und als neue Beisitzerinnen Veronika Esch und Silke Meyer gewählt.

Brigitte Boll, Heidi Dägele, Rosemarie Imbery, Irene Prochnow und Katrin Senn wurden in ihren Ämtern bestätigt.

2013 Sigrun Landerer und Sabine Reber scheiden nach 15-jähriger engagierter Arbeit aus dem Vorstand aus. Sie werden zu Ehrenmitglidern ernannt. Ebenfalls Evelyn Bitzenhofer.
Neu in das 3-köpfige Führungsteam gewählt wird Christiane
Wangler. Neu als Beisitzerinnen werden Nicola Schwab und Katrin Senn in den Vorstand gewählt.

2010

Gabi Wassiltschenko scheidet aus dem Vorstandsteam aus. Zu ihrer Nachfolgerin wird Brigitte Boll, bisher Beisitzerin, gewählt. Neue Beisitzerin wird Evelyn Bitzenhofer.

 

2005

Die LandFrauen Oberrotweil feiern Ihr 40-jähriges Jubiläum.
Die Vereinsmitglieder feiern diesen Geburtstag gemeinsam mit VertreterInnen des Landfrauenverbandes, des BLHV, sowie der Gemeinde.
Die Festansprache hält die Präsidentin des LandFrauenverbandes Südbaden, Marianne Anselm.

 


2004

Erstmals wird mit Kathrin Leininger, Sigrun Landerer und Gabi Wassiltschenko der Verein von einem Vorstandsteam geleitet.
Irene Galli scheidet nach über 20 jähriger Tätigkeit als Vorstandsmitglied aus und wird zum Ehrenmitglied ernannt.

 

2003 Als moderner, aufgeschlossener Verein präsentieren wir uns nun auch im Internet.

 
2002 Der Vereinsraum erstrahlt nach der umfangreichen Renovierung der "Alten Schule" im neuen Kleid.

 
1997 Kathrin Leininger wird zur 1. Vorsitzenden gewählt. Annemarie Wiedemann wird zum Ehrenmitglied ernannt.

 
1995 Das 30-jährige Jubiläum wurde mit einem festlichen Abend in Oberrotweil gefeiert. Aus diesem Anlass stifteten die LandFrauen einen Brunnen auf den Friedhof.

 
1991 Der lang gehegte Wunsch der Landfrauen, ein eigenes Buch herauszubringen geht in Erfüllung. Viele Mitglieder hatten alte, überlieferte Rezepte und Tipps zusammengetragen.

Diese wurden nun gemeinsam mit der Oberrotweiler Schriftstellerin Daniela-Maria Brandt sowie der Künstlerin Beate Wiedemann-Schmidt in dem Buch Vertraute Rezepte und Ratschläge zum Weitersagen veröffentlicht.

Im Nu war die erste Auflage vergriffen. Inzwischen steht die 3. Auflage zur Verfügung.

Eine große Freude für uns war auch, dass unser Buch anlässlich der EXPO 2000 ausgestellt wurde.


 
1985 Annemarie Wiedemann wird zur 1. Vorsitzenden gewählt. Sie übernimmt das Amt von Anneliese Salwey, die für ihre 20-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzende zum Ehrenmitglied ernannt wird.

 
1965 Der LandFrauenverein Oberrotweil wird am 11. Mai gegründet. Zur 1. Vorsitzenden wird Anneliese Salwey gewählt. 66 Frauen treten sofort in den Verein ein.

 

LandFrauenverband Südbaden